NEWS

 

12.05.2020 THEORETISCHER UNTERRICHT

 

Im Moment kann am Theoretischen Unterricht nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe teilgenommen werden ! Dies ist nötig, da wir nach der Corona VO des Landes BW nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gleichzeitig unterrichten können. 

 

 

04.05.2020 PROTEST GEGEN DIE UNVERHÄLTNISMÄßIGE UND UNBEGRÜNDETE DISKRIMINIERUNG VON FAHRSCHULEN
 


Pressemitteilung des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V.

Korntal-Münchingen, den 4. Mai 2020
 

Protest gegen die unverhältnismäßige und
unbegründete Diskriminierung von Fahrschulen


Nach Beschluss der Landesregierung Baden-Württemberg dürfen ab heute u. a. amtlich
anerkannte Schulen für die Ausbildung von Fahrlehreranwärtern und Berufskraftfahrern
ihren Betrieb unter Beachtung vorgegebener Hygienebestimmungen wieder aufnehmen.
Für Fahrschulen hingegen soll der Lockdown weitergelten. Eine Wiederaufnahme des
Ausbildungsbetriebs soll nach einer Mitteilung des Landesverkehrsministeriums vom 3. Mai 2020
gesamtumfänglich frühestens ab 25. Mai zugelassen werden.
Die Fortdauer des Verbotes ist, besonders auch mit Blick auf die eingangs erwähnten
Ausbildungsstätten, unverhältnismäßig und verschärft die ohnehin prekäre wirtschaftliche Lage
vieler Fahrschulen unseres Bundeslandes in unverantwortlicher Weise.
Viele unserer Mitglieder lassen sich diese unbegründete, ihre Existenz bedrohende Diskriminierung
nicht bieten und werden dagegen klagen. Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. wird sie
dabei nach Kräften unterstützen.


FAHRLEHRERVERBAND
BADEN-WÜRTTEMBERG E.V.
Pressestelle
____________________________
Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. mit Sitz in Korntal bei Stuttgart vertritt mehr als
1800 Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer unseres Bundeslandes. Diese Zahl macht die hohe
Organisationsquote des Verbandes deutlich.

 

 

 

04.05.2020. UPDATE ZUR SCHRITTWEISEN ÖFFNUNG

 

 

Wie genau eine schrittweise Öffnung der Fahrschulen aussehen wird und welche Hygieneregelungen es genau geben wird ist,laut Verkehrsministerium, leider noch nicht bekannt. Das Verkehrsministerium setzt sich dafür ein das folgende schrittweise Öffnung ab dem 11.05.2020 erfolgen kann:

 

11. Mai 2020: Öffnung der Büroräume der Fahrschulen für den Publikumsverkehr


18. Mai 2020: Beginn mit der Durchführung des Theorieunterrichts in allen Fahrerlaubnisklassen und der Ausbildung in den Zweiradklassen


25. Mai 2020: Wiederaufnahme des gesamten Fahrschulbetriebes.

 

 

WIR WARTEN !

 

 

 

 

02.05.2020 SCHRITTWEISE ÖFFNUNG DER FAHRSCHULEN

 

Auf der Homepage unserer Landesregierung wurden heute folgende Informationen der Lenkungsgruppe SARS-CoV-2 veröffentlicht:

 

".....außerdem können Fahrschulen und Fahrlehrerausbildungsstätten ab dem 11. Mai 2020 schrittweise öffnen..."

 

Was nun "schrittweise" zu bedeuten hat ist uns die Landesregierung bzw Lenkungsgruppe schuldig geblieben. Sobald wir nähere  Infos dazu haben werden wir sofort darüber informieren.

 

 Euer Fahrkunst Team

 

 

 

30.04.2020 UPDATE zu "Dürfen wir bald öffnen ?

 

Verkehrsministerium Baden-Württemberg
 

Update : Der Lenkungskreis trifft sich, wie wir gerade erfahren haben, erst am 02.05.2020. Neben der Überarbeitung der Corona-Verordnung BW steht auch die mögliche Wiederaufnahme des Betriebes von Fahrschulen auf der Agenda. Somit können wir euch vorraussichtlich erst Samstag Nachmittag, Sonntag oder Montag über Neuerungen informieren. Da natürlich Hygiene Vorschriften umgesetzt werden müssen und wir noch nicht genau wissen welche, gehen wir nicht von einer Wiedereröffnung am 04.05.2020 aus. Es wird wahrscheinlich ein paar Tage später erst losgehen können. Wir sind aber bestens vorbereitet und können es kaum erwarten euch wieder in unseren Räumen / Fahrzeugen begrüßen zu dürfen. 

 

WIR WARTEN !

 

 

 

30.04.2020 Dürfen wir bald öffnen ??

 

Heute tagt der Lenkungskreis der Landesregierung, Die Strategiepläne und Hygiene-/Schutzpläne der Fahrlehrerverbände wurden positiv aufgenommen. Wir erwarten hierzu heute Abend oder eventuell erst morgen Neuigkeiten. Sobald es Neuigkeiten hierzu gibt werden wir euch sofort informieren.

 

 

 

 

27.04.2020 Fahrschulen in NRW dürfen öffnen

 

Da die Fahrschulen in NRW ab heute Ihren Betrieb unter Auflagen öffnen dürfen, denken wir das es für uns auch bald wieder heißt "LOS GEHT`S". Es bleibt uns nur abzuwarten was unsere Landesregierung hierzu beschließt.

Nach Einreichung von EXIT-Strategieplänen,Gefährdungsbeurteilungen,Hygiene-/Schutzplänen denken wir das in den nächsten Tagen eine Entscheidung fallen wird. WIR WARTEN !

 

 

 

17.04.2020 Pressemitteilung


Pressemitteilung des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V.
Korntal-Münchingen, den 17. April 2020
Corona-Krise IV


Lockerung der pandemiebedingten Schließung der Fahrschulen

 


Ab dem kommenden Montag gelten Erleichterungen für die oberen Jahrgänge von
weiterführenden Schulen und Geschäften bis 800 qm Ladenfläche.
Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e. V. erwartet jetzt eine adäquate Regelung
für Fahrschulen.


Wir vertreten die Auffassung, dass unter Einhaltung bestimmter Hygienevorschriften, namentlich
entsprechender Abstandsregelungen und dem Tragen von einfachen Schutzmasken, theoretischer
und praktischer Fahrschulunterricht erlaubt werden soll. Hierzu haben wir dem
Bundesgesundheitsminister und dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg detaillierte
Vorschläge unterbreitet.


Eine alsbaldige schrittweise Öffnung, wenn auch unter Auflagen, ist für die Sicherung der Existenz
der Fahrschulen dringlich.
Die verladende Wirtschaft sucht händeringend nach Fahrpersonal. Durch die – unbestritten richtige
– Schließung der Fahrschulen Mitte März konnte eine namhafte Zahl angehender Lkw-Fahrer die
Ausbildung nicht abschließen. Der so zusätzlich entstandene Mangel an Fahrern/-innen sollte nun
rasch abgebaut werden.


Aber auch für alle anderen Fahrschüler/-innen wäre eine noch länger andauernde Unterbrechung
der Ausbildung außerordentlich nachteilig. Da es sich bei Fahrschülern/-innen meist um 16-jährige und ältere Personen handelt, ist aus
unserer Sicht eine Gleichbehandlung mit Schülern der oberen Jahrgänge weiterbildender Schulen zwingend.

 


FAHRLEHRERVERBAND
BADEN-WÜRTTEMBERG E.V.
Pressestelle
____________________________
Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. mit Sitz in Korntal bei Stuttgart vertritt mehr als
1800 Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer unseres Bundeslandes. Diese Zahl macht die hohe
Organisationsquote des Verbandes deutlich.
 

 

 

 

14.04.2020 BÜROZEITEN

 

 

 Unser Büro in Schwäbisch Hall ist für eure Fragen wieder jeden Tag zu den gewohnten Zeiten für euch, am Telefon per Mail oder per WhatsApp

 

Montags - Freitags  von  09:00 - 11:30 Uhr 

Montags - Donnerstags von 16:30 - 18:30 Uhr

erreichbar

 

Festnetz: 0791 - 20418762

 

        WhatsApp:   0160/1184131     

 

    Mail:   info@fahrkunst.eu

 

 

 

 

 

08.04.2020  DER NEUE eLEARNER

 

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler, in diesen distanzierten Tagen wollen wir euch bei der Vorbereitung auf die Führerscheinprüfung nicht im Regen stehen lassen. Deshalb bieten wir euch jetzt gemeinsam mit dem DEGENER Verlag eine sinnvolle Ergänzung zum Theorie-Unterricht in der Fahrschule an, den neuen eLearner.

 

Klar, wir finden es auch viel unterhaltsamer, wenn wir den Stoff mit euch persönlich durcharbeiten – und direkt auf eure Fragen eingehen können. Solange das aber nicht möglich ist, sollt ihr wenigstens nicht den Faden verlieren, sondern besser dran bleiben. Wir wollen ja nicht ganz von vorn anfangen, wenn es wieder los geht.

 

Deshalb empfehlen wir, schaut euch bloß nicht wahllos auf irgendwelchen Kanälen irgendwelche selbsternannten Fahr- oder Fahrerlaubnis-Profis an. Die haben allzu oft nur rein werbliche Interessen! Nutzt seriöse Quellen, die euch zielgerichtet auf die Prüfung bzw. eure Zukunft als sichere Teilnehmer am Straßenverkehr vorbereiten.

 

Jetzt neu für euch: Öffnet dazu eure FAHRKUNST CLICK & LEARN 360° Lern-App. Einfach das neue „eLearner“-Symbol antippen (oder klicken) – und schon habt ihr Zugriff auf verständlich erklärtes Regelwissen.

 

Insgesamt zehn Videoeinheiten stehen zurzeit kostenlos zur Verfügung – einfach und verständlich von einem Fahrlehrer erklärt. Ihr könnt sie nacheinander abrufen oder je nach Interesse bestimmte Themen aussuchen und beliebig oft wiederholen. (Hinweis: Für die Wiedergabe der Lern-Videos wird eine WLAN-Verbindung empfohlen.)

 

Von den Verkehrszeichen über die Vorfahrt-Regeln bis hin zum Halten & Parken ist alles dabei, was für euren Führerschein-Erwerb wichtig ist. – Am besten gleich mal den LINK  eLEARNER aufrufen und loslernen!

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in unserer Fahrschule und wünschen euch bis dahin: Haltet durch und bleibt gesund!

 

Euer FAHRKUNST TEAM

 

 

 

 

 

 

 

 27.03.2020  NEUE FRISTEN

 

Fahrausbildung / Fahrprüfung

Die Gültigkeit von Ausbildungsnachweisen, Ausbildungsbescheinigungen, Prüfungsaufträgen sowie von bestandenen theoretischen Prüfungen werden pauschal um 12 Monate verlängert, sofern die Gültigkeit nicht bereits vor dem 13. März 2020 abgelaufen war.

 

 

Ausländische Fahrerlaubnisse

Ausländische Fahrerlaubnisse werden für 12 Monate ab Wohnsitznahme in Deutschland anerkannt und müssen erst nach Ablauf dieser 12 Monate in eine deutsche Fahrerlaubnis umgeschrieben werden.

 

 

Aufbauseminare

Die Behörden werden ermächtigt, bei der Frist zur Vorlage einer Teilnahmebescheinigung nach jeweiliger Einzelfallprüfung großzügig zu verlängern.

Über Fälle von Aufbauseminaren, die begonnen wurden, aber derzeit nicht beendet werden können, soll ebenfalls im Rahmen einer Einzelfallprüfung entschieden werden.

 

QUELLE: Fahrlehrerverband Baden-Württemberg

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Fahrkunst Im Weiler 2 74523 Schwäbisch Hall 0791/20418762

Anrufen

E-Mail

Anfahrt